gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
03.09.2022, 22:48 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Krieg in der Ukraine

IAEA: Stromleitung vom Akw Saporischschja erneut gekappt

Die Lage rund um das russisch besetzte Atomkraftwerk Saporischschja bleibt weiter unübersichtlich. Am Samstag wird erneut ein Beschuss der Anlage gemeldet - mit Folgen für das Stromnetz.

Am Donnerstag besuchten Mitglieder der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) das Kernkraftwerk Saporischschja. Foto:Victor/XinHua/dpa

© Victor/XinHua/dpa

Am Donnerstag besuchten Mitglieder der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) das Kernkraftwerk Saporischschja. Foto:Victor/XinHua/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.