09.10.2020, 19:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Halle gedenkt der Terror-Opfer

Am 9. Oktober 2019 hatte ein schwer bewaffneter Rechtsextremist versucht, die Synagoge in Halle zu stürmen und ein Massaker anzurichten. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Am 9. Oktober 2019 hatte ein schwer bewaffneter Rechtsextremist versucht, die Synagoge in Halle zu stürmen und ein Massaker anzurichten. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus