Aktualisiert: 26.09.2022, 04:13 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Japans Ex-Premier

Großes Polizeiaufgebot zum Staatstrauerakt für Shinzo Abe

Shinzo Abe prägte das vergangene Jahrzehnt in Japan wie kein anderer. Eine große Mehrheit der Bürger ist trotzdem gegen die mit Steuergeldern finanzierte Staatstrauer für den erzkonservativen Politiker.

Menschen protestieren vor dem Parlament in Tokio gegen die Kosten für das Begräbnis von Ex-Premierministers Abe. Foto:Eugene Hoshiko/AP/dpa

© Eugene Hoshiko/AP/dpa

Menschen protestieren vor dem Parlament in Tokio gegen die Kosten für das Begräbnis von Ex-Premierministers Abe. Foto:Eugene Hoshiko/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.