Aktualisiert: 30.01.2020, 18:10 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Griechenland plant schwimmende Barrieren gegen Migranten

„Wir wollen unsere Inseln und unser Leben zurück“, skandierten Tausende Bewohner der griechischen Ägäisinseln vergangene Woche. Nun sollen schwimmende Barrieren Migrantenboote an der Überfahrt von der Türkei nach Griechenland hindern. Die EU fordert Aufklärung.

Das Foto aus dem Jahr 2016 zeigt Flüchtlinge, die in einem Schlauchboot aus der Türkei auf der griechischen Insel Lesbos ankommen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Das Foto aus dem Jahr 2016 zeigt Flüchtlinge, die in einem Schlauchboot aus der Türkei auf der griechischen Insel Lesbos ankommen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus