Aktualisiert: 21.09.2022, 17:35 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Oligarchen

Geldwäsche, Sanktionsverstoß: Justiz ermittelt gegen Russen

Ein Anhänger Putins könnte gegen die von der EU verhängten Sanktionen verstoßen haben - in Deutschland. Auch Geldwäsche in Millionenhöhe steht im Raum. Die deutsche Justiz ermittelt mit einem Großaufgebot.

Der Oligarch Alischer Usmanow beim Kongress der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer (RSPP) in Moskau. Foto:Yuri Kochetkov/EPA/dpa

© Yuri Kochetkov/EPA/dpa

Der Oligarch Alischer Usmanow beim Kongress der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer (RSPP) in Moskau. Foto:Yuri Kochetkov/EPA/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.