Aktualisiert: 27.06.2022, 19:12 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Gipfel in Elmau

G7: Unterstützung für Kiew und neue Sanktionen gegen Moskau

Der ukrainische Präsident Selenskyj redet den Staats- und Regierungschefs der G7 ins Gewissen. Die sagen Hilfe „so lange wie nötig“ zu. Aus Sicht von Entwicklungsorganisationen kommen andere weltweite Krisen auf Schloss Elmau dagegen zu kurz.

Bei den Beratungen mit den fünf Gastländern Indien, Indonesien, Südafrika, Senegal und Argentinien ging es um die Themen Klimaschutz und die weltweite Ernährungskrise infolge des Ukraine-Kriegs. Foto:Michael Kappeler/dpa

© Michael Kappeler/dpa

Bei den Beratungen mit den fünf Gastländern Indien, Indonesien, Südafrika, Senegal und Argentinien ging es um die Themen Klimaschutz und die weltweite Ernährungskrise infolge des Ukraine-Kriegs. Foto:Michael Kappeler/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus