Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
27.09.2022, 13:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Sicherheit

FDP: Anlasslose Vorratsdatenspeicherung „beerdigen“

Ein EU-Urteil erlaubt die Vorratsdatenspeicherung zur Verbrechensbekämpfung, doch die Politik streitet sich über die Umsetzung. Die FDP kritisiert das Vorhaben und verweist auf ein wichtiges Dokument.

Der Europäische Gerichtshof hat der Speicherung von Telekommunikationsdaten zur Aufklärung von Straftaten in Deutschland enge Grenzen gesetzt. Foto:Matthias Balk/dpa

© Matthias Balk/dpa

Der Europäische Gerichtshof hat der Speicherung von Telekommunikationsdaten zur Aufklärung von Straftaten in Deutschland enge Grenzen gesetzt. Foto:Matthias Balk/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.