Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.07.2019, 17:04 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Extreme Junihitze - Wetterrekorde verlagern sich nach vorn

Der heiße Juni ist keine Ausnahme. Seit mehr als einem Jahr herrscht in Deutschland eine ungewöhnliche Warmphase. Wissenschaftlern gibt das zu denken.

Schon nicht wenig: Die Temperaturanzeige an einer Düsseldorfer Apotheke zeigt 38,3 Grad Celsius. Foto: Rolf Vennenbernd

Schon nicht wenig: Die Temperaturanzeige an einer Düsseldorfer Apotheke zeigt 38,3 Grad Celsius. Foto: Rolf Vennenbernd

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick