Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.01.2019, 15:22 Uhr

Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Seit längerem gibt es in den USA Spekulationen um eine politische Karriere von Ex-Starbucks-Chef Howard Schultz. Nun denkt er laut über eine Präsidentschaftsbewerbung als unabhängiger Kandidat nach. Das gefällt nicht jedem.

Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Der 65-Jährige war 2018 bei Starbucks als Vorsitzender zurückgetreten. Foto: Elaine Thompson/AP

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.