Aktualisiert: 09.05.2019, 20:56 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Merkel will schnellere EU-Entscheidungen

Mit einem Gipfel in Rumänien wollte die EU den Aufbruch in eine Zukunft ohne Großbritannien inszenieren. Aber so ganz große Harmonie kam dann doch nicht auf.

Die Flaggen Rumäniens und der Europäischen Union an einem Fahnenmast im Gipfelort Sibiu. Foto: Cristian Cristel/XinHua

Die Flaggen Rumäniens und der Europäischen Union an einem Fahnenmast im Gipfelort Sibiu. Foto: Cristian Cristel/XinHua

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.