gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 21.10.2022, 17:39 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Energiekrise

Gaspreisdeckel light - Scholz bremst bei EU-Gipfel

Was kann die EU gegen die extrem gestiegenen Gaspreise tun? Beim Gipfel in Brüssel fällt der deutsch-französische Motor aus - dennoch steht nach Marathonverhandlungen ein typisch Brüsseler Kompromiss.

Emmanuel Macron begrüßt Ursula von der Leyen neben Bundeskanzler Olaf Scholz vor einem Treffen am Runden Tisch am zweiten Tag eines EU-Gipfels. Foto:Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

© Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Emmanuel Macron begrüßt Ursula von der Leyen neben Bundeskanzler Olaf Scholz vor einem Treffen am Runden Tisch am zweiten Tag eines EU-Gipfels. Foto:Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Von Ansgar Haase, Michael Fischer, Laura Dubois und Michel Winde, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.