Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.03.2019, 17:36 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Sophia rettet nicht mehr: EU stoppt Marineeinsatz vor Libyen

Zehntausende Migranten sind in den vergangenen Jahren im Mittelmeer von europäischen Marineschiffen vor dem Ertrinken bewahrt worden. Doch bis heute gibt es keine Einigung, wie die Menschen verteilt werden könnten. Italien stellt sich deshalb quer - mit Folgen.

Die Fregatte „Augsburg“ übernahm den deutschen Anteil im Einsatz der Operation „Sophia“ vor der Küste von Libyen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Die Fregatte „Augsburg“ übernahm den deutschen Anteil im Einsatz der Operation „Sophia“ vor der Küste von Libyen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick