Aktualisiert: 27.09.2019, 15:20 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Erster von Mücken-übertragener West-Nil-Fall in Deutschland

Das West-Nil-Virus ist seit 2018 bei Tieren in mehreren Bundesländern nachgewiesen worden. Dass Stechmücken den Erreger auch auf Menschen übertragen, galt als Frage der Zeit. Nun ist der erste Fall dokumentiert.

Das West-Nil-Virus unter dem Elektronenmikroskop. Erstmals ist in Deutschland eine durch Mücken übertragene Infektion beim Menschen nachgewiesen geworden. Foto: Cynthia Goldsmith/Centers For Disease Control/EPA

Das West-Nil-Virus unter dem Elektronenmikroskop. Erstmals ist in Deutschland eine durch Mücken übertragene Infektion beim Menschen nachgewiesen geworden. Foto: Cynthia Goldsmith/Centers For Disease Control/EPA

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus