Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.10.2019, 18:40 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Erneut Proteste im Irak: 63 Menschen sterben

Die sozialen Unruhen und Proteste im Irak dauern an. Die Menschen gehen gegen Korruption und Misswirtschaft auf die Straße. Die Regierung scheint nur eine Antwort zu kennen: Gewalt.

Demonstranten hocken in Bagdad hinter Fässern und benutzen Töpfe und Pfannen als Kopfschutz, während Sicherheitskräfte den Zugang zur Grünen Zone blockieren. Foto: Hadi Mizban/AP/dpa

Demonstranten hocken in Bagdad hinter Fässern und benutzen Töpfe und Pfannen als Kopfschutz, während Sicherheitskräfte den Zugang zur Grünen Zone blockieren. Foto: Hadi Mizban/AP/dpa

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen