Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.03.2019, 16:20 Uhr

Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Er soll kleine Jungen missbraucht und die Taten gefilmt haben: Die Vorwürfe gegen einen Würzburger Logopäden wiegen schwer. Der Mann macht es den Ermittlern nicht leicht.

Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Verschlusssiegel der Würzburger Polizei an der Tür einer durchsuchten Wohnung. Das Ausmaß des Würzburger Kinderporno-Falls ist noch unklar. Foto: Daniel Karmann

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.