Aktualisiert: 25.03.2019, 17:20 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

Wie können mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ihren Dienst versagen? Die Polizei und andere Behörden suchen an Bord des havarierten Schiffes Antworten darauf, was genau vor der norwegischen Westküste passiert ist. Die Reederei bittet um Entschuldigung.

Nach einem Motorschaden treibt das Frachtschiff „Hagland Captain“ vor der Küste Norwegens. Der Frachter wollte dem Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ zur Hilfe kommen. Foto: Svein Ove Ekornesvåg/NTB scanpix

Nach einem Motorschaden treibt das Frachtschiff „Hagland Captain“ vor der Küste Norwegens. Der Frachter wollte dem Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ zur Hilfe kommen. Foto: Svein Ove Ekornesvåg/NTB scanpix

Von Steffen Trumpf und Eckart Gienke, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.