gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
Aktualisiert: 03.11.2022, 20:48 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Besuch in Brüssel

Meloni: „Die Stimme Italiens in Europa wird stark sein“

Italiens neue Regierungschefin hat in der Vergangenheit heftig gegen die EU gewettert. Nun hat sie die erste Auslandsreise im Amt ausgerechnet nach Brüssel geführt. Was folgt nach dem ersten Kennenlernen?

Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni (l) ist nach Brüssel gereist und hat Ursula von der Leyen getroffen. Foto:Virginia Mayo/AP/dpa

© Virginia Mayo/AP/dpa

Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni (l) ist nach Brüssel gereist und hat Ursula von der Leyen getroffen. Foto:Virginia Mayo/AP/dpa

Von Johannes Neudecker und Michel Winde, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.