gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
Aktualisiert: 20.10.2022, 09:53 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Umwelt

Subventionen für fossile Energien steigen in Energiekrise

Alle reden über steigende Preise - und Gegenmaßnahmen. Doch die gehen oft zu Lasten des Klimas, warnen Umweltschützer. Die Industrienationen entfernten sich von Klimazielen, statt sich ihnen anzunähern.

Eine Straße im nigerianischen Hadeja ist nach heftigen Regenfällen überschwemmt. Ärmere Staaten leiden deutlich mehr unter den Folgen der von reichen Ländern befeuerten Klimakrise. Foto:-/AP/dpa

© -/AP/dpa

Eine Straße im nigerianischen Hadeja ist nach heftigen Regenfällen überschwemmt. Ärmere Staaten leiden deutlich mehr unter den Folgen der von reichen Ländern befeuerten Klimakrise. Foto:-/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.