Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.07.2019, 13:51 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

„Dachte an Pompeji“: Stromboli versetzt Touristen in Angst

Es regnet Lavabrocken. Asche verdunkelt den Himmel und das Meer. Touristen rennen in Angst von den Stränden. Zwei große Explosionen am Vulkan Stromboli erinnern die Menschen auf der italienischen Urlaubsinsel daran, wie klein sie sind.

Rauchschwaden steigen vom Vulkan Stromboli auf. Foto: Ansa/AP

Rauchschwaden steigen vom Vulkan Stromboli auf. Foto: Ansa/AP

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen