Aktualisiert: 16.07.2022, 15:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Mexiko

„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen

Rafael Caro Quintero hat das erste große Drogen-Kartell Mexikos mitbegründet. In den 1980er Jahren war er so mächtig wie Pablo Escobar in Kolumbien. Seine Festnahme ist vor allem für die USA wichtig.

Rafael Caro Quintero wird unter der Obhut der Marine und der Nationalgarde in das Bundeszentrum für soziale Wiedereingliederung Nr. 1 ‚‘El Altiplano‘‘ eingeliefert. Foto:Arturo Hernández/Eyepix Gro/eyepix/ZUMA/dpa

© Arturo Hernández/Eyepix Gro/eyepix/ZUMA/dpa

Rafael Caro Quintero wird unter der Obhut der Marine und der Nationalgarde in das Bundeszentrum für soziale Wiedereingliederung Nr. 1 ‚‘El Altiplano‘‘ eingeliefert. Foto:Arturo Hernández/Eyepix Gro/eyepix/ZUMA/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.