Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.06.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste. Vor diesem Hintergrund wird diskutiert: Braucht es langfristig zwei linke Parteien, oder sollten sich SPD und Linke nicht lieber zusammentun?

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch über eine mögliche Fusion seiner Partei mit der SPD: „Es besteht keine Notwendigkeit und Voraussetzung ein solches Thema zu erörtern.“ Foto: Oliver Berg

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch über eine mögliche Fusion seiner Partei mit der SPD: „Es besteht keine Notwendigkeit und Voraussetzung ein solches Thema zu erörtern.“ Foto: Oliver Berg

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick