Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.10.2019, 22:04 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Linke gewinnt Thüringen-Wahl: Keine Regierung in Sicht

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist abgewählt - obwohl Regierungschef Ramelow mit seinen Linken einen deutlichen Erfolg feiert. Wer das Land künftig führt, ist völlig offen. Was macht der große Wahlverlierer CDU?

Die Linke unter Ministerpräsident Bodo Ramelow ist stärkste Kraft in Thüringen, hat aber keine Koalitionspartner. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Linke unter Ministerpräsident Bodo Ramelow ist stärkste Kraft in Thüringen, hat aber keine Koalitionspartner. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick