gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
30.10.2022, 07:24 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Vereinte Nationen

COP-Präsident: Klimaschutz-Hilfen für ärmere Länder „winzig“

Erstmals findet die Weltklimakonferenz wieder in Afrika statt - Symbolkraft für Forderungen an die reichen Länder, mehr Geld zur Verfügung stellen. Samih Schukri sieht gewaltigen Nachholbedarf.

Ägyptens Außenminister Samih Schukri, designierter Präsident der UN-Klimakonferenz COP27, im dpa-Interview. Foto:Lobna Tarek/dpa

© Lobna Tarek/dpa

Ägyptens Außenminister Samih Schukri, designierter Präsident der UN-Klimakonferenz COP27, im dpa-Interview. Foto:Lobna Tarek/dpa

Von Johannes Sadek, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.