16.12.2020, 19:38 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

„Charlie Hebdo“-Prozess - 30 Jahre für Helfer Polat

„Charlie-Hebdo“-Anwalt Richard Malka (M) spricht nach der Anhörung mit Journalisten. Foto: Martin Bureau/AFP/dpa

„Charlie-Hebdo“-Anwalt Richard Malka (M) spricht nach der Anhörung mit Journalisten. Foto: Martin Bureau/AFP/dpa

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive

Abonnenten lesen aktuell auch diese Artikel:

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus