Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.02.2020, 22:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Tauziehen um Zeitpunkt für Neuwahlen in Thüringen

Den „Gordischen Knoten“ in Thüringen lösen - dabei soll die CDU-Politikerin Lieberknecht dem Linken Ramelow helfen. Doch über den Weg zu Neuwahlen und eine Übergangsregierung wird in Erfurt weiter gestritten.

2014 löste Bodo Ramelow die CDU-Politikerin Christine Lieberknecht an der Spitze des Freistaats ab. Ihnen wird heute ein gutes Verhältnis zugesagt. Foto: Martin Schutt/dpa

2014 löste Bodo Ramelow die CDU-Politikerin Christine Lieberknecht an der Spitze des Freistaats ab. Ihnen wird heute ein gutes Verhältnis zugesagt. Foto: Martin Schutt/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Corona-Virus