Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.09.2019, 17:04 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Johnson legt EU erstmals schriftliche Brexit-Vorschläge vor

Nach drei Tagen Anhörung müssen die elf Richter des obersten britischen Gerichts entscheiden, ob und wie sie in den Streit zwischen Regierung und Parlament eingreifen. Derweil legt London

Ein Polizist steht neben einem Pro-Brexit-Demonstranten in London. Premier Boris Johnson will vor allem eine Änderung beim Backstop erreichen. Foto: Alastair Grant/AP

Ein Polizist steht neben einem Pro-Brexit-Demonstranten in London. Premier Boris Johnson will vor allem eine Änderung beim Backstop erreichen. Foto: Alastair Grant/AP

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick