Aktualisiert: 17.08.2022, 15:14 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Extremismus

Brandanschlag auf Wahlkreisbüro von Ministerin Paus

Eine Holzbank vor einem Stadtteilbüro der Grünen in Berlin wird angezündet und auch der Fensterrahmen gerät fast in Brand. Direkt daneben prangt ein Kürzel, das zum Neonazi-Spektrum gehört.

In der Nacht hatten Unbekannte einen Brandanschlag auf das Büro der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verübt. Foto:Paul Zinken/dpa

© Paul Zinken/dpa

In der Nacht hatten Unbekannte einen Brandanschlag auf das Büro der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verübt. Foto:Paul Zinken/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.