Aktualisiert: 21.04.2020, 15:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Nach Blutbad: Trudeau will striktere Waffengesetze

Ein Mann tötet mindestens 18 Menschen an der beschaulichen Atlantikküste Kanadas. Was trieb ihn zu der schlimmsten Gewalttat in der Geschichte des Landes? Vor den Ermittlern liegt viel Arbeit - und Premier Trudeau will Gesetzesänderungen.

Beamte der kanadischen Polizei kurz vor der Tötung des Tatverdächtigen. Foto: Tim Krochak/The Canadian Press/dpa

Beamte der kanadischen Polizei kurz vor der Tötung des Tatverdächtigen. Foto: Tim Krochak/The Canadian Press/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus