Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
07.10.2022, 05:05 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

US-Justiz

Biden wagt Vorstoß zur Entkriminalisierung von Marihuana

Niemand sollte für den Besitz von Marihuana ins Gefängnis kommen, sagte Joe Biden schon im Wahlkampf. Mit den verhärteten innenpolitischen Fronten greift er nun zu einem Präsidentenerlass.

US-Präsident Joe Biden will die Entkriminalisierung von Marihuana vorantreiben - in vielen der 50 US-Bundesstaaten ist der Gebrauch von Marihuana zu medizinischen Zwecken erlaubt, in rund 20 generell entkriminalisiert. Foto:picture alliance / Daniel Karmann/dpa

© picture alliance / Daniel Karmann/dpa

US-Präsident Joe Biden will die Entkriminalisierung von Marihuana vorantreiben - in vielen der 50 US-Bundesstaaten ist der Gebrauch von Marihuana zu medizinischen Zwecken erlaubt, in rund 20 generell entkriminalisiert. Foto:picture alliance / Daniel Karmann/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.