Aktualisiert: 03.06.2022, 10:59 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

USA

Buffalo, Uvalde, Tulsa: Biden fordert strengere Waffenregeln

Folgen aus den jüngsten Amokläufen in den USA Konsequenzen? Schärfere Waffengesetze scheitern seit jeher an den Republikanern. Biden fordert die Amerikaner dazu auf, sich beim Wählen daran zu erinnern.

US-Präsident Joe Biden spricht im East Room des Weißen Hauses über die jüngsten Fälle von Waffengewalt. Foto:Evan Vucci/AP/dpa

© Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Joe Biden spricht im East Room des Weißen Hauses über die jüngsten Fälle von Waffengewalt. Foto:Evan Vucci/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.