Aktualisiert: 24.05.2022, 11:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Diplomatie im Indopazifik

Gipfel: Konflikt wie in Ukraine darf nicht passieren

Am deutlichsten ist das, was nicht gesagt wird: Es geht um China. Ein Quartett führender Demokratien will im Indopazifik noch enger zusammenarbeiten. Biden macht angesichts des Ukraine-Kriegs Druck.

Joe Biden , Präsident der USA, spricht bei einem Gipfeltreffen der „Quad“-Gruppe, vertreten durch die vier Staats- und Regierungschefs der USA, Japans, Indiens und Australiens, im Kantei-Palast. Foto:Yuichi Yamazaki/Getty Images AsiaPac Pool/AP/dpa

© Yuichi Yamazaki/Getty Images AsiaPac Pool/AP/dpa

Joe Biden , Präsident der USA, spricht bei einem Gipfeltreffen der „Quad“-Gruppe, vertreten durch die vier Staats- und Regierungschefs der USA, Japans, Indiens und Australiens, im Kantei-Palast. Foto:Yuichi Yamazaki/Getty Images AsiaPac Pool/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus