Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
Aktualisiert: 25.09.2022, 20:37 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Mahsa Amini

Berichte: Mehr als 40 Tote bei Protesten im Iran

Bei den Protesten nach dem Tod einer jungen Frau im Polizeigewahrsam nimmt die Gewaltbereitschaft sowohl vonseiten der Sicherheitskräfte als auch unter den Demonstranten stark zu, berichten Augenzeugen.

Vergangenen Montag in der iranischen Hauptstadt: Menschen fliehen vor der Polizei während eines Protests. Foto:Uncredited/AP/dpa

© Uncredited/AP/dpa

Vergangenen Montag in der iranischen Hauptstadt: Menschen fliehen vor der Polizei während eines Protests. Foto:Uncredited/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.