15.07.2022, 19:29 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Exporte

Baerbock bleibt im Getreide-Streit mit Russland skeptisch

Kann bald wieder Getreide aus der Ukraine exportiert werden? Die UN sieht nach Verhandlungen einen „entscheidenden Schritt“. Baerbock bleibt skeptisch und verweist auf Alternativen zu ukrainischen Häfen.

Trotz „erster hoffnungsvoller Signale“ bleibt Baerbock im Getreide-Streit mit Russland skeptisch. Foto:Sina Schuldt/dpa

© Sina Schuldt/dpa

Trotz „erster hoffnungsvoller Signale“ bleibt Baerbock im Getreide-Streit mit Russland skeptisch. Foto:Sina Schuldt/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.