24.05.2022, 15:53 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Treffen in Königstein

Asyl: Streit zwischen deutschsprachigen Innenministern

Der eine spricht über „Schlepper-Marketing“, der andere sieht eine Verantwortung für Geflüchtete. Bei einem Treffen in Hessen geraten vor allem die Innenminister Luxemburgs und Österreichs aneinander.

Jean Asselborn ist als Außenminister von Luxemburg auch für Immigration und Asyl zuständig (Archivbild). Foto:Stefan Puchner/dpa

© Stefan Puchner/dpa

Jean Asselborn ist als Außenminister von Luxemburg auch für Immigration und Asyl zuständig (Archivbild). Foto:Stefan Puchner/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus