gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
Aktualisiert: 31.08.2022, 15:50 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Antisemitismus

Antijüdisches Relief in Wittenberg bleibt - vorerst

Abnehmen, verhüllen oder lassen, wie es ist? Der jahrelange Konflikt im Umgang mit der antijüdischen Schmähplastik an der „Mutterkirche der Reformation“ in Wittenberg verliert nicht an Brisanz.

Die Schmähplastik an der Stadtkirche Wittenberg. Foto:Hendrik Schmidt/dpa

© Hendrik Schmidt/dpa

Die Schmähplastik an der Stadtkirche Wittenberg. Foto:Hendrik Schmidt/dpa

Von Petra Buch, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.