13.06.2021, 15:04 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bundeswehr nicht gegen Angriffe von Kampfdrohnen gerüstet

Eine Drohne der Bundeswehr des Typs "Heron" steht in einem Hangar im Lager Camp Castor der MINUSMA-Mission. Deutschland ist nach einer Analyse der Bundeswehr-Denkfabrik GIDS kaum gerüstet gegen die immer komplexer werdende Technik für Angriffe mit Kampfdrohnen. (Zu dpa "Gegen Drohnen unterlegen: Bundeswehr hätte „kaum eine Chance gehabt“"). Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Eine Drohne der Bundeswehr des Typs "Heron" steht in einem Hangar im Lager Camp Castor der MINUSMA-Mission. Deutschland ist nach einer Analyse der Bundeswehr-Denkfabrik GIDS kaum gerüstet gegen die immer komplexer werdende Technik für Angriffe mit Kampfdrohnen. (Zu dpa "Gegen Drohnen unterlegen: Bundeswehr hätte „kaum eine Chance gehabt“"). Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus