Wegen Wartungsarbeiten sind Aktualität und einige Funktionen dieser Seite bis voraussichtlich Samstagmittag eingeschränkt.
Aktualisiert: 27.07.2022, 03:52 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Menschenrechte

Amnesty: Afghanische Frauen beklagen „Tod in Zeitlupe“

Seit der Machtübernahme der Taliban ist die Lage von Frauen in Afghanistan desaströs - doch auch Fehler der westlichen Mächte haben dazu beigetragen, zeigt ein neuer Bericht von „Amnesty International“.

Frauen warten in Kabul auf Lebensmittelrationen von einer humanitären Hilfsorganisation aus Saudi-Arabien. Foto:Ebrahim Noroozi/AP/dpa

© Ebrahim Noroozi/AP/dpa

Frauen warten in Kabul auf Lebensmittelrationen von einer humanitären Hilfsorganisation aus Saudi-Arabien. Foto:Ebrahim Noroozi/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.