gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
08.12.2022, 04:16 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Extremismus

Amadeu-Antonio-Stiftung: Reichbürgerszene wurde unterschätzt

Lange wurden sogenannte Reichsbürger als Querulanten belächelt, mittlerweile sind sie voll im Fokus der Ermittler. Zu spät, sagt ein Experte nach der bundesweiten Großrazzia.

Bei einer Razzia gegen sogenannte „Reichsbürger“ in Frankfurt/Main führen vermummte Polizisten Heinrich XIII Prinz Reuß ab. Foto: Boris Roessler/dpa

© Boris Roessler/dpa

Bei einer Razzia gegen sogenannte „Reichsbürger“ in Frankfurt/Main führen vermummte Polizisten Heinrich XIII Prinz Reuß ab. Foto: Boris Roessler/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.