Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.07.2019, 15:50 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Klage der sächsischen AfD in Karlsruhe erfolglos

Die AfD wähnt sich bereits als Sieger der Landtagswahl in Sachsen. Dabei hat sie ein großes Problem. Denn viele ihrer Kandidaten dürfen nach derzeitiger Rechtslage nicht antreten. Nun hofft die Partei auf ein positives Votum des Verfassungsgerichtes in Leipzig.

Die AfD Sachsen ist mit einer Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe gescheitert. Foto: Uli Deck

Die AfD Sachsen ist mit einer Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe gescheitert. Foto: Uli Deck

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick