Aktualisiert: 02.11.2020, 18:08 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

13-Jähriger erstochen - Täter stellt sich der Polizei

Menschen gehen durch die Unterführung zum Monbijoupark in Berlin-Mitte, in der Unbekannte eine Rose und eine Kerze abgelegt haben. Der 13-Jährige war hier bei einem Streit tödlich verletzt worden. Foto: Paul Zinken/dpa

Menschen gehen durch die Unterführung zum Monbijoupark in Berlin-Mitte, in der Unbekannte eine Rose und eine Kerze abgelegt haben. Der 13-Jährige war hier bei einem Streit tödlich verletzt worden. Foto: Paul Zinken/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus