Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.09.2020, 18:46 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Mafalda-Schöpfer Quino mit 88 Jahren gestorben

Der argentinische Zeichner Joaquin Salvador Lavado, bekannt unter seinem Künstlernamen Quino, ist der geistige Vater von Mafalda. Foto: Adriano Alecchi/Zuma Press/dpa

Der argentinische Zeichner Joaquin Salvador Lavado, bekannt unter seinem Künstlernamen Quino, ist der geistige Vater von Mafalda. Foto: Adriano Alecchi/Zuma Press/dpa

Weiterlesen?


Danach 9,90 €/Monat. Monatlich kündbar.

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus