Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.02.2020, 11:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

„American Dirt“ - Bewegendes Buch oder „Trauma-Porno“?

Vorschuss in Millionenhöhe, Lob von renommierten Schriftstellern und Aufnahme in Oprah Winfreys begehrten Lesezirkel: „American Dirt“ sollte der gefeierte Bestseller des Jahres in den USA werden - doch jetzt gibt es um Roman und Autorin eine erbitterte Kontroverse.

Amerika diskutiert über Jeannie Cummins' Buch „American Dirt“. Foto: -/rowohlt/dpa

Amerika diskutiert über Jeannie Cummins' Buch „American Dirt“. Foto: -/rowohlt/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Themen