Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.07.2017, 17:47 Uhr

Weiter Ärger um Fahrstuhl am Bentheimer Bahnhof

Rund ein Jahr schon ist kein Fahrstuhl mehr am Bahnhof in Betrieb. Monatelange Bauarbeiten an der Unterführung verzögern laut Bahn einen Neubau. Die Straßenbaubehörde sieht das anders.

Weiter Ärger um Fahrstuhl am Bentheimer Bahnhof

Die Bauarbeiten am Fahrstuhl zwischen den Gleisen im Bentheimer Bahnhof stocken. Foto: Jonas Schönrock

hi Bad Bentheim. Für Reisende ist der Bahnhof Bad Bentheim sehr unbequem. Ursächlich dafür sind die Dauer-Baustelle an der Unterführung für die B403 und der Fahrstuhl, der noch immer nicht in Betrieb genommen werden konnte. Bahn und Straßenbaubehörde schieben sich den schwarzen Peter gegenseitig zu, wie GN-Redakteur Jonas Schönrock im Video erklärt.

27.07.2017 GN Talk: Bahnhof Bad Bentheim
Für Reisende ist der Bahnhof Bad Bentheim sehr unbequem. Ursächlich dafür sind die anhaltende Baustelle an der Unterführung und der Fahrstuhl, der noch immer nicht funktioniert. Bahn und Straßenbaubehörde schieben sich den schwarzen Peter gegenseitig zu, wie GN-Redakteuer Jonas Schönrock im Video erklärt.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.