Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.05.2018, 12:27 Uhr

TuS Gildehaus plant zentralen Standort für Sportanlage

Der TuS Gildehaus möchte am Sportplatz „Am Romberg“ einen neuen zentralen Vereinsstandort schaffen, unter anderem soll auch die Geschäftsstelle dort untergebracht werden. Frühestens 2020 könnten die Arbeiten beginnen.

TuS Gildehaus plant zentralen Standort für Sportanlage

So soll die Sportanlage „Am Romberg künftig aussehen: Links das erweiterte Vereinsheim, in das Gebäude daneben soll unter anderem die Geschäftsstelle einziehen und die Boulehalle integriert werden. Grafik: Architekturbüro Niemeyer

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren