Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.09.2019, 15:58 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Tineke Hitman zeigt Kunst zwischen Traum und Albtraum

Tineke Hitman ist spät zur Malerei gekommen. Davon geträumt hat sie schon lange. Jetzt sind Bilder von ihr im Bad Bentheimer Atelier Gerda Fidder zu sehen. Hitman malt ihre Albträume genauso wie die Natur und das Schöne, darum auch der Titel „Turbulenz“.

Die niederländische Künstlerin Tineke Hitman scheut sich nicht, die hässlichen Seiten des Lebens zu zeigen.Foto: Austrup

Die niederländische Künstlerin Tineke Hitman scheut sich nicht, die hässlichen Seiten des Lebens zu zeigen.Foto: Austrup

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick