Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.07.2019, 16:48 Uhr

Straße zwischen Bardel und Gronau ab Montag voll gesperrt

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Landesstraße 42 zwischen Bardel und Gronau ab Montag 22. Juli, voll gesperrt. Einige Bushaltestellen sind dann nicht zu erreichen. Das teilt die Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim mit.

Straße zwischen Bardel und Gronau ab Montag voll gesperrt

Die Landesstraße zwischen Bardel und Gronau wird gesperrt. Symbolfoto: Iris Kersten

Bardel Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Landesstraße 42 zwischen Bardel und Gronau (Westfalen) ab Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Dienstag, 27. August, für den Verkehr gesperrt. „Da keine Umleitung eingerichtet werden kann, enden die Rufbusse und Kleinbusse am Wochenende in Bardel an der Haltestelle Wigge. Die Stadt Gronau und die Haltestellen Bardel Kloster und Fürstlicher Wald können in dem Zeitraum nicht bedient werden“, teilt die Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim mit.

Kunden, die von oder nach Gronau reisen, werden gebeten, auf Zugverbindungen über Hengelo-Enschede oder Rheine-Münster auszuweichen. Für die Nutzung der Züge müssen dabei reguläre Fahrkarten gekauft werden. „Busfahrkarten der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim (VGB) gelten nicht in den Zügen“, heißt es in der Pressemitteilung. Auch zum Schulstart am Donnerstag, 15. August, werden sich laut VGB Einschränkungen unter der Woche nicht vermeiden lassen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.