gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
05.02.2019, 17:58 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Otto-Pankok-Museum: Die Sehnsucht nach der großen Lösung

Alle Beteiligten sind sich einig: Ein Anbau an das Otto-Pankok-Museum ist die beste Lösung, um den Nachlass Hella Wertheims auszustellen und mit Schulklassen dort zu arbeiten. Die Finanzierung ist aber noch unklar.

Das Otto-Pankok-Museum in Gildehaus:  Nach den Wünschen aller Beteiligten soll ein Anbau im hinteren, seitlichen Bereich, wo sich derzeit Parkplätze befinden, eine Gedenkstättenarbeit ermöglichen.  Foto: Schönrock

© Jonas Schönrock

Das Otto-Pankok-Museum in Gildehaus: Nach den Wünschen aller Beteiligten soll ein Anbau im hinteren, seitlichen Bereich, wo sich derzeit Parkplätze befinden, eine Gedenkstättenarbeit ermöglichen. Foto: Schönrock

author Von Jonas Schönrock

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
+++ Ticker +++