31.01.2021, 14:00 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Neues Burg-Café heißt „Ferdinands“

Noch sind die Bauarbeiter am Werk, spätestens im Juni soll das neue Burg-Café eröffnen. Gemeinsam haben der neue Café-Betreiber Daniel van der Kamp (links) und Lars Möhring, Leiter des Burgbesichtigungsbetriebs, 2021 einiges vor. Foto: Schönrock

Noch sind die Bauarbeiter am Werk, spätestens im Juni soll das neue Burg-Café eröffnen. Gemeinsam haben der neue Café-Betreiber Daniel van der Kamp (links) und Lars Möhring, Leiter des Burgbesichtigungsbetriebs, 2021 einiges vor. Foto: Schönrock

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus