Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.02.2019, 11:51 Uhr

Sarah Hasken ist „Spielfrau des Jahres“

Maik Vahle ist neuer Tambourmajor beim Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim. Die Mitglieder sind auf der Suche nach weiteren Musikinteressierten.

Sarah Hasken ist „Spielfrau des Jahres“

Der Spielmannszug stellte sich während der Versammlung für ein Foto mit den Mitgliedern (hintere Reihe, von links) Andrea Möller, Norbert Thannhäuser, Anna-Catharina Pitz, Jana Thannhäuser und Michael Czyborra sowie (vordere Reihe, von links) Lucy Vette, Hannah Begemann, Nick Vette, Jonas Vahle , Hendrik Begemann und Till Lansmann auf.Foto: Kemper

Bad Bentheim Bei der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim wurde Sarah Hasken zur „Spielfrau des Jahres“ gewählt. Der Spielmannszug besteht laut Ortsmusikzugführerin Anna-Catharina Pitz aus 32 aktiven Mitgliedern. Hiervon leisten sechs Mitglieder außerdem ihren Dienst in der Ortsfeuerwehr zwei in der Jugendfeuerwehr und einer in der Alters- und Ehrenabteilung.

Bei insgesamt 48 Terminen kamen 2018 etwa 3999 Stunden aktive Musik zusammen. Norbert Thannhäuser legte nach 16 Jahren aktiver Vorstandsarbeit sein Amt als Tambourmajor nieder. Die 1. Vorsitzende Anna Catharina Pitz dankte ihm sowie Jana Thannhäuser und Andrea Möller, die ebenfalls aus dem Vorstand ausschieden, für die geleistete Vorstandsarbeit. In der anschließenden Wahl wurde Maik Vahle von den anwesenden aktiven Mitgliedern zum Tambourmajor gewählt.

Zur Feuerwehrmusikerin beziehungsweise zum Feuerwehrmusiker wurden folgende aktiven Mitglieder befördert: Hanna Begemann, Lucy Vette, Hendrik Begemann, Till Lansmann, Jonas Vahle und Nick Vette.

Ehrungen: Für 20-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Jana Thannhäuser mit der Ehrennadel des BDMV in Silber ausgezeichnet. Andrea Möller konnte für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit mit der Ehrennadel des BDMV in Silber mit Kranz und Jahreszahl ausgezeichnet werden, und Michael Czyborra erhielt für zehn Jahre Vorstandsarbeit die Verdienstmedaille in Bronze des BDMV. Als besondere Ehrung wurde Norbert Thannhäuser zum Ehrentambourmajor ernannt.

Wer Interesse hat, ein Musikinstrument zu erlernen, kann sich mit Ortsmusikzugführerin Anna-Catharina Pitz unter Telefon 0160 90325421 in Verbindung setzen. Ebenso sind neue Mitglieder, gerne auch ältere Musikinteressierte, freitags bei den Übungsabenden ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus willkommen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren