24.04.2019, 17:21 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Mottotag an der niederländischen Schule in Gildehaus

Sport und Spaß bei den „Königsspielen“: Bei einem Tanzworkshop, Ballonkunst oder dem Flohmarkt können Jung und Alt zu Ehren von König Willem-Alexander gemeinsam Spaß haben.

Morgen ist „Koningsdag“ zu Ehren von König Willem-Alexander. Foto: Hoppe/dpa

© picture alliance / Sven Hoppe/dp

Morgen ist „Koningsdag“ zu Ehren von König Willem-Alexander. Foto: Hoppe/dpa

Gildehaus Die niederländische Schule „De Brug“ in Gildehaus (NTC) organisiert an der Grund- und Hauptschule am Freitag, 26. April, einen unterhaltsamen Nachmittag voller Sport, Spiele und Unterhaltung unter dem Motto „Königsspiele“ zu Ehren des niederländischen Königs Willem-Alexander. Um 14 Uhr beginnt die Veranstaltung, dafür wird laut Ankündigung der Platz hinter der Schule in leuchtendem Orange erstrahlen.

Neben verschiedenen Aktivitäten für Jung und Alt wie einem Tanzworkshop, Ballonkunst oder Schminken gibt es zur Stärkung Kaffee, Kuchen und warme Snacks. Für die Teilnahme an den Aktivitäten wird eine Stempelkarte gegen eine geringe Gebühr verkauft. Die Einnahmen gehen an die NTC-Schule „De Brug“.

Außerdem wird es noch einen Flohmarkt geben, auf dem Spielsachen, Kleidung und vieles mehr verkauft werden kann. Die Einnahmen sind für die eigene Spardose. Es werden noch Eltern gesucht, die verschiedene Spiele und Workshops unterstützen. Anmeldungen dafür per E-Mail an Joop_Hesselink@gmx.de.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.